Unser Vinyl Angbeot der Woche

vom 23.06.2017 bis zum 29.06.2017

 

Andreas Dorau - Die Liebe und der Ärger der Anderen - Viynl der Woche bei Silver Disc

Andreas Dorau – Die Liebe und der Ärger der Anderen

 

Vorbesteller Preis jetzt 16,50 €

das Vinyl wird ab dem 07.07.2017 ausgeliefert

Ich mache nun schon seit ca. 3000 Jahren eine wiederkehrende Beobachtung: Die Welt und ihre Einwohner beschäftigen sich anstelle mit sich selbst ständig mit der Idee Liebe. Und dem Ärger der anderen.

Manche machen das leidenschaftlich, viele zwanghaft, einige mit kostenloser Dummheit. Die meisten
brauchen dafür viele Worte, sehr wenigen fällt dazu auch noch eine nötige Melodie ein. Höchster formaler Genuss ist in diesem Segment eher selten.

Zum Glück haben wir und die anderen ANDREAS DORAU. Dessen 10. Studioalbum steht nun bereit. Es ist mindestens 20 (in der Deluxe-Variante noch mehr) Stücke schwer und sicher das psychologisch Doppelalbum deutscher Sprache des Sommers.

Produziert mit und von 11 verschiedenen Freunden, weit entfernten Fremden und naheliegenden Verdächtigen. Und geschrieben auch mit anderen Anderen (etwa Carsten Friedrichs und Maurice
Summen oder Francoise Cactus und Wolfgang Müller oder Snap! und T.Raumschmiere). Faktenwillige schauen sich die imposante Liste der Beteiligten an und machen sich an die Arbeit der
Differenzierung. Alle Stücke enthalten beste Feststellungen und erstaunlichste Erfahrungen.Hören Sie bitte, wie bei Andreas Dorau das Leben zur Schlussfolgerung wird.

 

 

 

 

Broken Social Scene - Hug Of Thunder - Vinyl der Woche bei Silver Disc

 

Broken Social Scene – Hug Of Thunder

 

Vorbesteller Preis jetzt 23,50 €

das Vinyl wird ab dem 07.07.2017 ausgeliefert

Broken Social Scene sind zurück!

Das Kollektiv um Kevin Drew und Brendan Canning ist die Ursuppe der kanadischen Indierockexplosion der Nullerjahre. Feist, Stars, Metric, sie alle sind daraus hervorgegangen und bis heute gerne gesehene Gäste. Ohne Broken keine Arcade Fire, keine Wolf Parade, kein Arts & Crafts Label, keine Timber Timbre und und und. Dabei ist diese Social Scene eigentlich so etwas wie die archetypische, fleischgewordene Definition einer Indierockband im traditionellsten Sinn.

Think: Pavement, eine gute Dekade früher, irgendwie Slack, aber dabei hymnisch, hippie-esque und gerne
verquer. Außerdem waren sie bei frühen Auftritten alle auch noch barfüßig! Kanadier sagen von sich ja gerne, we try harder – we have to, wenn sie sich an den Brüdern und Schwestern in den USA messen. Und darum eben klang bei Broken Social Scene immer alles diesen einen Ticken größer und manchmal auch bombastischer, aber dann doch auch immer diese Spur dreckig und unaufgeräumt.

Wenn Bei Broken Bombast ins Spiel kam, dann klang das eher so, als ob Kevin Shields (My Bloody Valentine) und J Mascis (Dinosaur Jr.) zusammen ein Stadion in Schutt und Asche legen wollen.
Broken Social Scene, mit Kevin Drew und Brendan Canning im Kern des Wahnsinns, haben durchgehalten und sich nicht beirren lassen.

 

Ihr könnt die Vinyls bei uns im Geschäft vorbestellen. Oder aber per Mail. In beiden Fälle gilt Vorkasse. Der Shop ist gerade in Arbeit. Das wird sich aber leider noch ein wenig dauern. Bis dann hin könnt Ihr gerne in unserem Onlineshop stöbern.