Unser Vinyl Angbeot der Woche

vom 17.01.2020 bis zum 23.01.2020

Marla Glen - Unexpected - Viynl der Woche bei Silver Disc

Marla Glen – Unexpected

Vorbesteller Preis jetzt 17,50 €

Das Vinyl wird ab dem 31.01.2020 ausgeliefert

 

„Hotspot“ wurde größtenteils in Berlin und Los Angeles geschrieben und aufgenommen und von Stuart Price gemixt und produziert. Es enthält zehn brandneue Tennant/Lowe Songs inklusive der bereits veröffentlichten Single „Dreamland“ featuring Years & Years sowie den neuen Track „Burning The Heather“, in dem Bernard Butler Gitarre spielt.

Pet Shop Boys sagen: „We’ve written much of our music over the last ten years in Berlin and it was an exciting experience to work on this album in the legendary Hansa studios there and add a new dimension to our sound.“

Das Album ist das dritte in der Reihe der PSB Alben, die von Stuart Price produziert wurden und folgt auf „Electric“ (2013) und „Super“ (2016).

Das Duo wird außerdem zum ersten Mal auf Greatest Hits Tour gehen und die Dreamworld: The Greatest Hits Live Tour im Mai/Juni 2020 in UK und Europa performen. Die Tour beginnt am Freitag, den 1. Mai in der Berliner Mercedes Benz Arena und führt PSB quer durch Europa und UK.

 

 

 

 

A Life Divided - Echoes - Viynl der Woche bei Silver Disc

A Life Divided – Echoes

Vorbesteller Preis jetzt 17,50 €

Das Vinyl wird ab dem 31.01.2020 ausgeliefert

Im Dunklen zwischen den Tagen liegt etwas in der Luft. Es mag dieser Sanftmut sein, wie er auf unseren Gesichtern wohnt, wenn wir schlafen. Die zartbitteren Melodien. Oder doch die tanzbare Leichtigkeit.

Was es auch ist, fest steht: Über Nacht ist leicht zu lieben. Und OEHL wissen, was sie tun. Es ist deutschsprachiger Pop in einer neuen Qualität, den der Wiener Liedermacher Ariel Oehl und der isländische Multiinstrumentalist Hjörtur Hjörleifsson da entwerfen.

Ziemlich trockene Beats, feinste Bass-Riffs und dreamy Synth-Zauber: Das reicht hier schon ganz oft, das ist die Grundlage, auf der Ariel Oehl uns seine poetischen Miniaturen darbietet – immer ein wenig melancholisch, immer mit einem Zauber in der Stimme. Ein Wiener halt, der aber aufgefangen wird von Hjörleifsson, nimmermüde, dauerkreativ. „Eigenständig, klug und künstlerisch besonders“, nennt Herbert Grönemeyer seine Label-Schützlinge. Und wir sagen dazu: Diese Musik nimmt dich mit, hüllt dich ein, ist voller Reiz. OEHL machen Musik, die so neu klingt und gleichzeitig intim. Sie passt auf die Tanzfläche („Keramik“, „Wolken“) ebenso wie auf einen Herbstspaziergang („Tausend Formen“) und ins Bett („Neue Wildnis“). Es ist Pop, der sich speist aus Kunst und Literatur. Und nein, verhandelt wird hier nicht nur die Liebe, es geht um den Zauber des Vater-Seins (geschrieben für Sohn Elon: „Keramik“), um die Trauer („Über Nacht“), um Politik („Anlegen“). Eigentlich also um den großen, ganzen Sinn und die Suche danach. Es ist Musik, die das Graue kennt, die zwischen Hell und Dunkel daheim ist, in der Zeit zwischen den Tagen und uns damit wieder einmal beweist, dass das Leben eben vor allem aus Zwischentönen besteht. OEHL machen ernsthafte Musik mit großer Leichtigkeit. Wie gut das tut.

 

 

 

 

 

 

Ihr könnt die Vinyls bei uns im Geschäft vorbestellen. Oder aber per Mail. In beiden Fälle gilt Vorkasse. Der Shop ist gerade in Arbeit. Das wird sich aber leider noch ein wenig dauern. Bis dann hin könnt Ihr gerne in unserem Onlineshop stöbern.